Willkommen bei MediationAugsburgSchwaben e.V

Der gemeinnützige Verein MediationAugsburgSchwaben e.V. will Mediation in der Öffentlichkeit als konstruktive Methode zur Vorbeugung bzw. Lösung von Konflikten etablieren und damit einen Beitrag zur Veränderung der öffentlichen und privaten Streitkultur leisten.


Die Mitglieder kommen aus psychosozialen und juristischen Berufen, aus der Wirtschaft und dem Lehrbereich. Wir arbeiten sowohl untereinander (z.B. in Form von Co-Mediationen) als auch mit qualifizierten Angehörigen anderer Berufe wie Notaren, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Gutachtern usw. zusammen.

Bei MediationAugsburgSchwaben e.V. sind für jede Art von Konflikt geeignete MediatorInnen vertreten. Diese verfügen über eine professionelle Ausbildung, die sich nach anerkannten Standards richtet. Die ausführlichen Profile unserer MediatorInnen finden Sie auf der Seite >> Mediatoren


Einladung an alle: Offener Stammtisch für Mitglieder und Interessierte!

Jeden 2. Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr im ANNA CaféIm Annahof 4, Augsburg



Aktuelle Ankündigungen und Informationen auch auf unserer Facebook-Seite!


Nachlese 2017: 4. Augsburger Mediationstag - Für den Frieden streiten

Der 4. Mediationstag fand am Freitag, 04.08.2017 im Augustanasaal, Augsburg, mit folgendem Programm statt:

  • Persönliche Vorstellung von Augsburger Mediatoren/-innen und deren Tätigkeitsfelder
  • Vortrag „Der Augsburger Reichs- und Religionsfriede 1555 | der Westfälische Friede 1648 | das Augsburger Friedensfest 1650 | das Hohe Friedensfest heute (Referent: Dr. Wolfgang Wallenta, Augsburger Historiker)
  • „Käufliche Gnade“ – Szenischer Dialog zwischen Fugger und Melanchton. Könnten diese eine Lösung durch Mediation erreichen?

Impressionen vom Mediationstag: